Montag, 19. Dezember 2016

Gutscheine & Weihnachtsgeschenke liebevoll verpacken

Hallo Ihr Lieben,
heute zeige ich Euch wie ihr Geschenke und vor allem Gutscheine, liebevoll und ohne großen Aufwand, zur Weihnachtszeit verpacken könnt.


Hier habe ich einen bilderrahmen, der schon mit Kunstfell bezogen war, mit Strasssteinen und einen Hirschkopf geschmückt. Nun wird ganz einfach am Computer dein Text für den Gutschein formuliert, ausgedruckt und reingelegt.


Du kannst natürlich auch ein schönes Foto als Erinnerung, ein lustiges Bild über eine besondere Begegnung oder eine Aufnahme, die das Geschenk andeutet, bzw. zeigt, in den bilderrahmen bringen.


Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt und die Freude, samt Überraschung wird bestimmt sehr groß sein.



Auch dieser Fotorahmen mit einem romantischen engel passt ganz wunderbar, vielleicht für ein Geschenk im Shabby-Styl.



Diese Flasche hatte ich einmal für eine liebe Freundin als "Flaschenpost" dekoriert. Der Gutschein wurde gerollt und mit einem dünnen Bändchen zusammengebunden, damit er sich auch gut wieder aus der Flasche ziehen lässt.

 

Und wenn es noch ein Geschenk dazu gibt, ist es besonders schön, wenn beide Sachen farblich aufeinander abgestimmt sind. So wie hier in Türkis und Weiß.




Dieses Beispiel passt gut für den Herren. In Filz mit Hornknöpfen und dem Hirsch, nicht zu verspielt, aber doch mit Liebe gemacht.

 


So auch diese Modelle, mit Fell, einem kleinen Weihnachtsutensil und etwas Glimmer darf natürlich auch nicht fehlen.



Hier seht ihr, wie perlen als Verzierung der Deckel eingesetzt werden und schwupp, bekommt das Ganze doch ein richtig schickes Aussehen.


Auch spitzenband und Fell ist eine tolle Kombination, ich mag, wenn sich das Rustikale mit dem Feinen vermischt.


Mit einer Rose ist die Gutschein-Flasche wieder sehr feminin verziert und beglückt sicherlich alle Shabby Chic-Liebhaber.




Und falls Ihr vielleicht eine alte dose habt, die sehr hübsch anzusehen ist und diese einen Deckel zum Verschließen hat, dann schmückt sie mit weihnachtlichen Bändern, Federn, Perlen und etwas Glitzer.


Das kleine Weihnachtsgeschenk oder der Gutschein sind auch hier sooo gut aufgehoben.


Zum Schluß zeige ich euch noch eine ganz bezaubernde Idee, wie ich finde.  Dieser Schuh könnte nämlich symbolisch für einen Geschenkgutschein für ein paar Traumschuhe der Liebsten überreicht werden. Das wäre doch mal was, oder? Denn Schuhe, die sowieso Rudeltiere sind, ja die kann Frau nie genug haben, das sollte Mann wissen.  ;-)


In diesem Sinne, lasst euch mit schönen Dingen beschenken und beschenkt eure Lieben mit originell und liebevoll eingepackten Weihnachtsgeschenken. Es macht so viel Spaß und es braucht oft gar nicht viel Material. Und falls euch die Zeit nicht reicht oder ihr so gar keine Lust auf Kreativität habt, dann gibt es ja noch mich. Ich liebe es einzupacken zu dekorieren und zu schmücken. Viele dieser Dinge  findet ihr im Shop unter der Kategorie W-E-I-H-N-A-C-H-T-E-N.

Ich wünsche euch ein ganz wunderschönes Weihnachtsfest. Genießt die Geselligkeit in der Familie oder mit Freunden, aber auch mal die Stille im Lichterglanz eures zu Hauses, den Duft von Gänsebraten und die leuchtenden Augen der beschenkten Kinder, aber auch die der Alten, die doch meist so selten und doch so gern unter uns sind.

eure Kerstin